schmerles (stillgelegt)
••••••••
 

jahreszeitliches



priceless



Kommentar    
 
 katatonik hat dazu noch geschrieben: am 6. Oktober 2013 16:23:54 MESZ

Das war bestimmt leckerer als das Schwammerlgulasch im Austro-EC von gestern (obwohl, Zugrestaurants sind schon schön, wenn es sie noch gibt).



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 18:39:37 MESZ

welche pilze wachsen denn in buchenwäldern herr schmerles?

ich will auch ma nen pilz finden

sachte man mich neulich
du da kam x und y aus dem wald und der korb war voller pilze
darunter steinpilz

ich sach nie einen gesehn

du das war eine bio-lehrerin mit ihrem mann im ruhestand
die laufen auf pilze was es hier alles gibt

total unfassbar wa für mich
trüffel im teuteburger wald
ich zappe da in sonne fresssendung rein
wo adel läd ein
und die ham ihre kaschemme so zwischen gütersloh und halle (da wo jedes jahr das grosse tennis is also wirklich tennis)

ich kanns bis jezz noch nich glauben
der adel servierte selbstgefundenen trüffel



 
 schmerles erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 19:27:44 MESZ

Schnell raus jetzt, zitter, die Steinpilze fruktifizieren überall! Ich war extra heute ohne Messer&Korb im (auch Buchen-)Wald, wir hatten ja enug von gestern. Habe dann weil sie doch so schön waren, einen Strauß gepflückt, den ich einem Nachbar noch rechtzeitig vor Mittag schenkte. Darunter war auch der :

Wenn Sie Kalk haben -muß mal schauen-, achten Sie auch auf Herbsttrompeten unter den älteren, großen Buchen. Sie werden es nicht bereuen.

Da wo ich aufwuchs, gibt es ein Gewann in den Feldern, das heißt Trüffeljagen. Die Frage ist was für welche. Ach ja: www.shz.de



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 19:41:47 MESZ

viel kalk viel lehm buchen mächtige buchen

herbsttrompeten ich google

ich versuchs ma morgen
ich seh nix gutes
abba ich machs



 
 schmerles erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 19:47:57 MESZ

suchen Sie nach diesen unverwechselbaren
hands.antville.org
Steinpilze auch gut, aber das hier sind die Kracher



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 19:53:55 MESZ

wachsen die da wo es windich is auf ner kuppe oder da wo es windgeschützt is

denn es geht ja hoch und runter
also vermutlich da wo die luftfeuchtichkeit sich am besten hält?

is entscheidend ob die buche sehr mächtich is weil die ja in symbiose leben

ich kann doch nich jeden baum anlaufen



 
 schmerles erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 19:55:09 MESZ

quer durch, das tut auch so gut.



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:01:28 MESZ

ich sach dich gleich

totgelaufen und keinen pilz gefunden

ich verlege den mittag auf etwas früher und dann latsch ich los

ich will nich verschweigen das sich der grosse wolf da ma verlaufen hat
deine pics kopier ich damit ich vergleichen kann
und dann picse ich den einzigen pilz den ich gefunden habe zum schmerles
damit du beurteilst welches giftteil ich eingesammelt hab
damit ich keine scheisse mache damit



 
 schmerles erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:05:53 MESZ

Die Trompeten können Sie nicht verwechseln. Die Steinpilze, wenn sie besonders schön und makellos sind, vorsichtig ein Stück aus dem Stiel kosten. Wenn bitter, dann wegwerfen: Gallenröhrling. Folgt dem Steinpilz oft auf Kalk.



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:21:00 MESZ

da wa ich ma auf wyk in nieblum

da hatten die steinpilze
und ich dachte spagetti mit steinpilz geht schnell und schmeckt gut
ich such da die geeigneten aus
nur die hatten alle sonne kleine haube abba der stiel war mächtich

ich habe festgestellt das die stiele fast unverdaulich sind und nur für eine souce gut sind wie beim shiitake

irre ich da?



 
 p.m. erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:23:24 MESZ

Habe vor 2 Stunden die ersten selbstgefundenen Pilze meines Lebens verspeist. Noch kommentiere ich...



 
 thingonaspring erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:30:53 MESZ

Pilztod

geht auh nicht innerhalb von zwei, drei Stunden. Da dürfen Sie schon mit ein paar Tagen rechnen, bis die Leber/Niere Schlapp macht.

Zitter, Steinpilz kannst du nur mit einer einer anderen Art verwechseln: Gallenröhrling. Der schmeckt gallebitter. Ansonsten sieht der so aus, wie man gemeinhin einen Pilz malt. Schön.



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 20:39:20 MESZ

ich werde mir mühe geben

wir werden ja sehn was dabei rauskommt

den geigneten korb hab ich mir schon rausgesucht



 
 p.m. erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 21:21:15 MESZ

@thingonaspring: das sagte ich mir auch
pappnase.blogger.de
und sammelte ohne irgendwas dabeizuhaben munter in Hut und Kapuze hinein.



 
 schmerles erwiderte dazu am 6. Oktober 2013 22:59:18 MESZ

Das sieht sehr reichhaltig raus. Ich wette, Sie leben morgen auch noch. Von den Pilzen würde ich aber einige trocknen, oder haben Sie eine Großfamilie zu versorgen?



 
 p.m. erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 01:47:17 MESZ

4,5 Kilo.
Zu zweit ein Drittel verspeist, ein Drittel für morgen und ein Drittel eingefroren. Die haben sich mir aufgenötigt, alle zusammen auf einem Wegrand von 25 Metern gefunden...



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 08:43:44 MESZ

so ist das manchmal



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:11:51 MESZ

Hier kam eine grad zurück vom Spaziergang, mit 3 Kilo Pilzen dabei.



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:20:14 MESZ

kein einziger pilz herr schmerles

aussa in den randgebieten wo es in kiefern überging

2 plätze gefunden wo welche waren
3 sorten
ich fand die sahn sehr gut aus
kosmos-natur sachte mich abba giftich
kann sein das da auch ein ungiftiger drunter war abba das müsst ich am papp ausprobieren

morgen ma an einer ganz anderen ecke suchen
lauf durch die natur is ja sehr gesund am sein

es muss hier ecken geben wo die sind
die machen ja auch exkursionen mit pilzbestimmung und so



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:21:27 MESZ

Schade. Also weiter machen. Morgen vielleicht.



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:24:31 MESZ

meine unerfahrenheit

abba immahin hab ich welche gefunden



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:27:07 MESZ

Ich verfolge lieber die hands.antville.org



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:31:51 MESZ

2 rehe ham mich fast über den haufen gelaufen

wild offensichtlich reichlicher als pilze



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:33:34 MESZ

Wild geht gut mit Wildpilz. Dass es mehr Rehe und Wildschweine gibt als Steinpilze ist mir oft passiert



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:35:31 MESZ

morgen geh ich das ma anders an

und fahr dahin wo der boden nich so urwaldmässich is



 
 schmerles erwiderte dazu am 7. Oktober 2013 19:37:37 MESZ

Einfach mal spazieren gehen



 
 ZIWODO erwiderte dazu am 8. Oktober 2013 19:43:07 MESZ

heute bei dem trüben wetter hatte ich keinen bock

ich hab mich überlecht
nächstes jahr sonne fortbildunk zu machen
alles andere is doch nur dilettantismus



 
 schmerles erwiderte dazu am 8. Oktober 2013 19:45:25 MESZ

In Ihrer Nähe, dringend zu empfehlen:

www.pilzmuseum.de




... comment
__________________________________________________________|=> Start
 
Alter dieser Seite: 5605 Tage
Schmerles online since days
frisch bearbeitet am: 30.11.17 20:18
status
dazu/in/entrer/ ?Ja!
menu
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Oktober
recent

vor kurzem hab ich den schmerles noch gesehn


von kleinzwolferl am 30.11.17 20:18
...
von bubo am 30.11.17 16:42
...
von boomerang am 06.08.14 12:04
...
von bubo am 06.08.14 08:13

wär ja nie aufgefallen


von kleinwolferl am 06.08.14 00:46
...
von mariong am 06.08.14 00:43
...
von schmerles am 04.08.14 13:04
...
von boomerang am 04.08.14 12:35
...
von schmerles am 02.05.14 08:35
...
von mariong am 01.05.14 13:52
  • heute. ein bewegliches archiv. (Last update: 25.11.12 14:00)
  • ip 192.168.0.1 (Last update: 27.10.16 00:09)
  • 192.168.l.l (Last update: 27.10.16 00:13)
  • 2012 (Last update: 20.08.10 07:53)
  • Dreihundertfünfundsechzig und ein Text (Last update: 25.01.16 23:42)
  • disclaimer


    Photoblogs.org

    RSS Feed

    Made with Antville
    powered by
    Helma Object Publisher